Liebe Interessierte,

das „Herbert Jacobi Gedächtnis Turnier ist für unseren Verein jedes Jahr eine große Herausforderung.

Wir stellen zahlreiche Jugendmannschaften und diese wollen gut organisiert sein. Damit wir auch künftig diese Aufgabe bewältigen und finanziell unterstützen können, arbeiten wir für diesen einmaligen Event.

Als kleiner Verein, unser Ort Bischofsheim hat schließlich gerademal rund 13.000 Einwohner, können wir nur gemeinsam eine solche Veranstaltung auf die Beine stellen

Es gelingt uns auch, wenn Alle an einem Strang ziehen, daher ist es eine große Freude unseren Gästen ein Turnier zu präsentieren, bei dem sich Alle wohlfühlen.

Die Kinder natürlich besonders, aber auch die Trainer, Betreuer und mitgereiste Eltern wollen wir mitnehmen an diesen Tagen bei der Qualifikation und beim Hauptturnier.

Wer zu ersten mal dabei ist darf sich entführen lassen in eine fantastische Atmosphäre auf unserer Sportanlage.

Jeder darf, kann und soll mit jedem in Kontakt kommen und sich zum Thema Jugendfussball austauschen.

Im Laufe der Jahre sind natürlich auch schon viel überregionale, sogar internationale Freundschaften entstanden und die Mannschaften welche schon öfter bei uns zu Gast waren, bestätigen dies jedes mal.

Warum machen wir das?

Nun, wie zu lesen ist, hat Herbert Jacobi als Trainer wie kaum ein anderer Sportsmann vor langer Zeit für Kinder und Jugendliche auf dem Sportplatz, mit viel Herzblut seine Zeit geopfert.

Er hat sie begleitet und im Sinne von vernünftiger Freizeitgestaltung dazu beigetragen, dass die Kinder Spaß dabei hatten.

Dieses Vorbild wollen wir mit unserem Engagement waren und weitertragen.

Daher freuen wir uns auf die kommende Herausforderung und möchten Sie gerne Alle im kommenden Jahr bei uns begrüßen dürfen.

Seien Sie herzlichst Willkommen, wir sind für Sie da.

Mit sportlichen Grüßen,

Jugendleitung, FSV 07 Bischofsheim e.V.

 
free pokerfree poker